Ruth Klüger: “Es war ein Zeitalter der Verluste”

Ruth Klüger, geboren am 31. Oktober 1931 in Wien, wurde kürzlich, Mitte Juni 2015, zweifach ausgezeichnet: Die Universität Wien verlieh ihr das Ehrendoktorat, die Ärztekammer überreichte ihr den Paul-Watzlawick-Ehrenring. – Bereits 1992 hatte die Literaturwissenschaftlerin ihr Buch „weiter leben. Eine Jugend“ veröffentlicht.… Mehr erfahren

Gerd Bacher: “Glück ist, wenn es echt ist”

Es war immer eine Herausforderung, mit Gerd Bacher zu diskutieren – zum Beispiel über Europa. Im Juni 2011 durfte ich für den “Standard” ein Drei-Generationen-Gespräch über das Glück führen: mit Helga Rabl-Stadler, der Präsidentin der Salzburger Festspiele, ihrem Vater Gerd Bacher, dem ORF-Urgestein, und ihrem Sohn Maximilian Rabl.… Mehr erfahren

Marko M. Feingold: “Ich war wohl der erste Österreicher, der nach Auschwitz kam”

Am 8. Mai 2015 gedachte das offizielle Österreich des Endes des Zweiten Weltkrieges. Höhepunkt eines Festaktes im Kanzleramt war die Rede von Marko M. Feingold. Feingold, der sich selbst Max nennt, wurde am 28. Mai 1913 in Neusohl (heute Slowakei) geboren.… Mehr erfahren

Valie Export: “Ich wollte raus”

Die Stadt Linz erwirbt den Vorlass von VALIE EXPORT. Das umfangreiche “Archiv”, bestehend aus Kunstwerken, Skizzen, Entwürfen und Negativen, wird in den Sammlungsbestand des Kunstmuseums Lentos eingegliedert und bildet die Basis für das zu gründende “Valie Export Center”, ein Forschungszentrum für Medien- und Performancekunst.… Mehr erfahren

Erich Lessing: “Und so bin ich immer noch da”

Am 26. April 2015 wird im Jüdischen Museum Wien am Standort Judenplatz die Fotoausstellung “Lessing zeigt Lessing” eröffnet: Zum Schwerpunkt 1945/2015 hat Hannah Lessing, Generalsekretärin des Österreichischen Nationalfonds, eine sehr persönliche Auswahl von Bildern ihres Vaters Erich Lessing getroffen. Aus diesem Anlass ein Interview, das ich im März 2012 mit Erich Lessing, am 23.… Mehr erfahren